Melanie Arndt bei ASEH-Konferenz in Seattle

LogoDr. Melanie Arndt nahm an der jährlichen Konferenz der American Society for Environmental History teil. Die Konferenz fand vom 30. März bis 3. April 2016 in Seattle statt. Im Rahmen der Konferenz nahm Dr. Arndt als Diskutantin an einem Roundtable teil. Das Thema des Roundtables lautete: „Thirty Years after Chernobyl: Why Do We Know So Little?“

Das vollständige Programm der Konferenz (Englisch) finden sie hier.


Dr Melanie Arndt was invited to participate in the annual conference of the American Society for Environmental History. The conference took place in Seattle from 30 March to 3 April 2016. Dr Arndt participated in the conference and was a discussant of a roundtable titled „Thirty Years after Chernobyl: Why Do We Know So Little?“

The conference’s full programm, you will find here.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.