Melanie Arndt zu Gast in der „Zeitblende“ des SRF

Dr. Melanie Arndt war zu Gast in der Radiosendung „Zeitblende“ des Schweizer Radio und Fernsehen. Die Sendung trug den Titel „Tschernobyl und das Leben mit der Katastrophe.“ Über die Katastrophe selbst und das Leben mit ihr 30 jahre danach sprach Dr. Arndt gemeinsam mit dem ehemaligen DRS-Korrespondenten Jürg Bisseger und Moderator Lukas Mäder.

Die Sendung gibt es zum Nachhören auf der Webseite des SRF.


Dr Melanie Arndt was guest on the radio show „Zeitblende“ of Swiss Radio and Television. The show was titled „Tschernobyl und das Leben mit der Katastrophe“ and dealt with the catastrophe itself and coping mechanisms 30 years after. Dr Arndt discussed the topic together with former DRS correspondent Jürg Bisseger and Host Lukas Mäder.

The shows podcast is free and available on the SRF website.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.