Dr. Melanie Arndt organisiert den Workshop „East Side Story of Ecological Globalization“, der am 16. und 17. Mai 2017 in Regensburg stattfindet. Der Workshop findet in Kooperation mit  dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung,  der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, der Universität Tübingen und dem Centre d’études des mondes russe, caucasien et centre-européen (CERCEC) / Centre national de la recherche scientifique (CNRS), Paris statt.

Das Programm finden Sie hier.


Dr. Melanie Arndt organises a workshop concerning „East Side Story of Ecological Globalization“ which takes place in Regensburg from 16 to 17 May 2017. The workshop is organized in co-operation with the Leibniz Institute for East and Southeast European Studies (IOS Regensburg), the Graduate School for East and Southeast European Research, the Eberhard Karls University of Tübingen and Le Centre d’études des mondes russe, caucasien et centre-européen (CERCEC) / Centre national de la recherche scientifique (CNRS), Paris.

For the workshop’s full programme, please click here.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.